Hausärzteverband Oberbergischer Kreis
Hausärzteverband Oberbergischer Kreis

8 KV-Vorstände sehen keine Möglichkeit mehr zu einer Akzeptanz der TI-Entwicklung (14.07.2020)

14.07.2020

Die von der Politik durch die gesetzlichen Rahmenbedingungen und der gematik gestalteten Prozesse führen absehbar zu einer unzumutbaren Belastung der Arztpraxen. Auf diesem Hintergrund und den sich zuspitzenden Konflikten haben sich jetzt die Vorstände von 8 kassenärztlichen Vereinigungen (FALK-Bündnis), darunter der Vorstand der kassenärztlichen Vereinigung Nordrhein, an den Vorstand der Kassenärztlichen Bundesvereinigung gewandt, der gegenüber dem Bundesministerium für Gesundheit initiativ werden soll. Die Vorstände sehen keine Möglichkeit mehr zu einer Akzeptanz der TI-Entwicklung.Der offene Brief ist hier zu finden.

 

 

 

 

 

 

 

Hier finden Sie uns

Hausärzteverband Oberbergischer Kreis

Korrespondenzadresse:

Praxis Dr.Krolewski

Dümmlinghauser Str. 76
51647 Gummersbach

Kontakt

Tel.

 

+49 2261 59840

 

e- mail:

hausaerzte-oberberg@gmx.de

 

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Hausärzteverband Oberbergischer Kreis