Hausärzteverband Oberbergischer Kreis
Hausärzteverband Oberbergischer Kreis

Weltgesundheitsorganisation schlägt Alarm wegen multiresistenter Keime

Besorgniserregende Entwicklungen weltweit bei multiresistenten Keimen.
Aktueller Report der WHO beschreibt die alarmierenden Entwicklungen.


In der "Post-antibiotischen Ära" werden bislang beherrschbare Infektionen aufgrund von Resistenzen zur potenziell tödlichen Gefahr.
E.coli und Klebsiella pneumoniae zunehmend resistent gegen Cephalosporine bzw. Fluorchinolone.

Zum alarmierenden WHO-Report und den geforderten Konsequenzen die heutige Meldung im Deutschen Ärzteblatt:
http://www.aerzteblatt.de/nachrichten/58507/Resistenzen-WHO-warnt-vor-Post-Antibiotika-Aera



Am 09.04.2014 waren multiresistente Erreger und aktuelle Entwicklungen das Thema bei der 4. MRSA-Fallkonferenz
beim Gesundheitsamt des Oberbergischen Kreises.

Dr.med. Ernst Molitor vom Zentrum für Infektiologie und Infektionsschutz der Uniklinik Bonn wies auf die dramatische Entwicklung
der multiresistenten Erreger hin. Bei Sepsisentwicklungen läuft oft die Zeit davon, die Sterblichkeit pro Stunde verzögerter Therapieeinleitung beträgt
9,1 Prozent, nur bei ca. 1/4 der betroffenen Patienten liegen innerhalb von 24 Stunden mikrobiologische Befunde vor.
Piperacillin- und Carbapenem-resistente Erreger werden häufig vorgefunden mit deletären Krankheitsverläufen.

  Dr. Schlechtingen aus Waldbröl referierte zu den neuen MRSA- Abrechnungspositionen im EBM für qualifizierte
Praxen (aktuell 38 Praxen im Oberbergischen).

Ein aktualisierter MRSA-Handlungsleitfaden für Hausarztpraxen mit Zusammenstellung der wesentlichen Gesichtspunkte und Quellen.

Aktuelle Infos bei:
http://www.mre-rhein-ahr.net/

Ansprechpartner im Gesundheitsamt:


Dr. Thomas Bauer
Amtsleiter
Am Wiedenhof 1 - 3
51645 Gummersbach
Telefon 02261 88-5305
Fax 02261 88-5300
E-Mail amt53@obk.de 

 

Stand: 30.04.2014

Hier finden Sie uns

Hausärzteverband Oberbergischer Kreis

Korrespondenzadresse:

Praxis Dr.Krolewski

Dümmlinghauser Str. 76
51647 Gummersbach

Kontakt

Tel.

 

+49 2261 59840

 

e- mail:

hausaerzte-oberberg@gmx.de

 

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Hausärzteverband Oberbergischer Kreis