Hausärzteverband Oberbergischer Kreis
Hausärzteverband Oberbergischer Kreis

Internationale Zusammenarbeit, um die Erkenntnisse zu Covid-19 weltweit zur VErfügung zu stellen (WHO-Initiative)

03.04.2020

Sicherheitsabstand 1,5 bis 2m: Ist das ausreichend ? Wie weit breiten sich infektiöse Aerosole mit den Erregern aus und kontaminiseren dann Oberflächen oder verbleiben als Aerosol-Wolke in einem Raum.

Alle Ergebnisse sprechen dafür, dass neben Schutzmasken ebenfalls Raumbelüftungen wesentlich sind und geschlossene Räume Gefahren der Ansteckung beinhalten.

Eine Darstellung in JAMA.

Auf Initiative der WHO gab es am 19.03.2020 ein online- Meeting mit den führenden chinesischen Experten zur Bekämpfung der Covid-Epidemie in China. Das Meeting wurde aufgezeichnet und steht zur Verfügung.

Time

(Beijing Time)

Topic

Speaker

20:00-20:05

 

Opening & introduction of speakers

Dr. Zhang Junhua, Director General, HHRDC

20:05-20:20

General briefing on China’s key learnings of COVID-19

Dr. Zhong Nanshan, renowned epidemiologist and pulmonologist, Head of China National COVID-19 Expert Team

 

20:20-20:35

Briefing on China’s Protocol for Diagnosis & Treatment of COVID-19

Dr. Li Lanjuan, leading epidemiologist and hepatologist, Member of China National COVID-19 Expert Team

 

20:35-20:50

Briefing on obstetrical care management during COVID-19

Dr. Qiao Jie, President of Peking University No. 3 Hospital, leader of the hospital’s aiding team to Wuhan

 

20:50-21:05

Briefing on severe cases management during COVID-19

Dr. Zhu Chouwen, Vice President of Zhongshan Hospital, leader of the hospital’s aiding team to Wuhan

 

21:05-21:25

Q&A, discussions

 

All

21:25-21:30

Closing

 

Dr. Zhang Junhua, Director General, HHRDC

Aktuelle infektiologische Erkenntnisse zu Covid-19

Ein führendes ,weitweit involviertes Public-Health- und Forschungs-Institut befindet sich in London: London School for Hygiene and Tropical Medicine.

Hier finden sich aktuelle Einschätzungen, Vorträge von Epidemiologen und Infektiologen u.a. aus Asien.

Empfohlen die Lecture von Prof. Leung, Hongkong vom 27.02.2020:

https://www.lshtm.ac.uk/research/research-action/covid-19

 

Am Anfang: zu spät erkannt und nicht wahrgenommen, Risiken zu spät bewertet. Die Bedeutung der infektiologischen Surveillance.

18.03.2020

Wichtiger Artikel im von epidemiologischen Forschern aus China: Späte Erkennung von SARS-CoV-2 nach mehreren Wochen und 86% der Erkrankten nicht erfasst und die daraus berechneten Übertragungen, die durch die nachfolgenden Maßnahmen auf eine R0 von < 1 gesenkt wurden.

 

Hier finden Sie uns

Hausärzteverband Oberbergischer Kreis

Korrespondenzadresse:

Praxis Dr.Krolewski

Dümmlinghauser Str. 76
51647 Gummersbach

Kontakt

Tel.

 

+49 2261 59840

 

e- mail:

hausaerzte-oberberg@gmx.de

 

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Hausärzteverband Oberbergischer Kreis