Hausärzteverband Oberbergischer Kreis
Hausärzteverband Oberbergischer Kreis

Teilnahme an Aktionen

01.12.2018 "Kohle stoppen-Klima schützen" - Demonstrationen in Köln und Berlin

In Köln versammelten sich mehr als 20.000 Menschen bei der von mehreren Umweltverbänden organisierten Kundgebung. Wir waren vor Ort mit der UN-Flagge der Nachhaltigkeitsziele und der des oberbergischen Hausärzteverbandes . Per Twitter wurde eine Botschaft an Botschaft an #ClimateAction geschickt. Hinter diesem Hashtag versammeln sich internationale Organisationen und auch Ärzteverbände wie die UK Health Alliance on climate Change, in der auch Zeitungsredaktionen von BMJ und LAncet sowie Pflegeberufe und das Royal College of General Practitioners organisiert sind (600.000+ Gesundheitsberufe), die erst vor einigen Tagen einen offenen Brief an die britische Premierministerin May geschrieben haben mit der Forderung, aufgrund der durch kürzliche Reports belegten massiven Gesundheitsgefahren durch den Klimawandel eine schnelle Reduktion der Treibhausgase voranzubringen und "Zero Emission". NAch einer aktuellen Umfrage stehen 79 Prozent der Gesundheitsberufe hinter diesen Forderungen. Dadurch solle ein weltweites Zeichen gesetzt werden!

06.10.2018: 50.000 Menschen demonstrieren am Hambacher Forst für den Kohleausstieg, die Energiewende und für den Hambacher Wald- 125 OberbergerInnen sind dabei

Hier finden Sie uns

Hausärzteverband Oberbergischer Kreis

Korrespondenzadresse:

Praxis Dr.Krolewski

Dümmlinghauser Str. 76
51647 Gummersbach

Kontakt

Tel.

 

+49 2261 59840

 

e- mail:

hausaerzte-oberberg@gmx.de

 

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Hausärzteverband Oberbergischer Kreis